Lecker geschichtet mit Kartoffeln, Tomaten, Hackfleisch und Co. zauberst du aus dem beliebten Sommergemüse ganz einfach einen leckeren Zucchini-Auflauf. Eine leckere Rezept-Idee für jeden Tag, die du immer wieder neu kombinieren kannst.

Blitz-Auflauf mit Zucchini

© Food & Foto ExpertsBlitz-Auflauf mit Zucchini

Wie mache ich Zucchini-Auflauf?

Nichts leichter als das! Du schneidest die Zucchini in längs oder quer in Scheiben und schichtest sie in einer Auflaufform mit deinen Lieblingszutaten. Das Sommergemüse schmeckt toll in Kombination mit Gemüse wie KartoffelnTomaten und Auberginen. Alle Gemüsesorten werden vor dem Schichten in Scheiben geschnitten, die Kartoffeln besonders dünn, dann müssen sie nicht vorgekocht werden. Auberginen sollten zusätzlich gesalzen werden, damit sie Wasser ziehen können. Sehr beliebt ist die Kombination mit Hackfleisch, das zunächst in der Pfanne gebraten wird, bevor es in die Form wandert.

Stückige Tomaten, Eiermilch oder Béchamelsauce sorgen dafür, dass der Zucchini-Auflauf schön saftig wird. Zum Überbacken wird er zusätzlich mit Mozzarella, geriebenem Parmesan, Gouda oder Emmentaler getoppt.

Zucchini-Auflauf – unsere beliebtesten Rezepte

Die Auswahl fällt schwer? Dann verlasse dich auf den guten Geschmack der LECKER.de-Userinnen und -User und probiere eines unserer 4 beliebtesten Rezepte für Zucchini-Auflauf aus. Die werden nämlich auch von anderen fleißig angeklickt und nachgekocht. Da ist für jeden Geschmack garantiert das Richtige dabei!

Zucchini-Auflauf – neue Ideen aus dem Ofen

Zucchini mit Hackfleisch – das ist die perfekte Kombination für Zucchini-Auflauf! Ein schmackhafter Zucchini-Auflauf geht aber auch anders: zum Beispiel rein vegetarisch mit Brotscheiben und Erbsenpesto, goldgelb gebacken mit Reis, als herzhafte Crumble-Variante mit Käsestreusel oder Neu-Interpretation der griechischen Moussaka.

Was passt zu Zucchini-Auflauf?

Die meisten Aufläufe sind sättigende Hauptgerichte. Dazu passt als Beilage ein frischer grüner Salat. Zu leichteren Auflauf-Varianten wie dem Zucchini-Gratin schmeckt gebratenes und gegrilltes Fleisch sowie Fisch, zum Beispiel Lachs. Immer lecker, vor allem wenn viel Soße im Spiel ist: knuspriges Baguette oder Reis.